Zirkusschule Regensburg

Über die Zirkusschule Regensburg

Auf der Basis pädagogischer Erkenntnisse kombinieren wir Spaß mit Disziplin und fördern so verschiedenste Fähigkeiten. Das Sozialverhalten wird geschult, sportmotorische Fähigkeiten werden ausgebaut, Selbstbewusstsein gefördert, Konzentration entwickelt sich wie von selbst. Kinder lernen in Gruppenarbeit mehr Verantwortungsbewusstsein und es entwickelt sich eine besondere Kreativität.

Neu ab Okotber 2021:

Einradkurs mit Spiel und Spaß

Wo: Don Bosco Zentrum Regensburg

Wer: Kinder ab 6 Jahren

Wann: Samstags, jeweils von 9 – 14 Uhr

Termine: 16.10.2021, 13.11.2021, 11.12.2021, 15.1.2022, 12.2.2022

Programm: Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Unsere professionellen Trainer lernen dir das Einradfahren wenn du Anfänger bist und helfen dir als Fortgeschrittener, das Fahren auf dem Einrad spielerisch zu perfektionieren, auch in Kombination mit circensischen Künsten und Gruppenchoreographien. Dabei steht auch viel Spiel und Spaß auf dem Programm.

Wenn du ein Einrad besitzt bitte gern mitbringen, Leihgebühr für Einrad von uns: 5 € pro Tag.

Kosten pro Tag: 39 € pro Person.

Bitte mitbringen: gesunde Brotzeit und Getränk, evtl. Knieschützer

Bitte für jeden Samstag separat anmelden

Zirkuskurse wieder ab September 2021

Montags:

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr (3 – 6 Jahre)

16.00 Uhr bis 17.30 Uhr (7 – 12 Jahre)

Ort: Don Bosco Zentrum, Turnhalle, Hans-Sachs-Str. 4, 93049 Regensburg

Schnupperstunde bitte per mail anfragen.

Neu: Dienstag, wöchentlich ab 12.Oktober 2021:

15.00 Uhr bis 16:30 Uhr (6 – 12 Jahre)

Ort: Regenstauf, Oberhaslach2, Ponyranch

Unsere wöchentlichen Zirkuskurse finden jeweils Dienstags von 15-16:30 Uhr auf unserer kleinen Ranch in Oberhaslach statt. Dabei sind die Kinder die Zauberlehrlinge, die unter Anleitung von unseren professionellen Trainern in kleinen Gruppen die Bereiche Jonglage, Diabolo, Flowersticks, Tellerdrehen Akrobatik und vieles mehr ausprobieren und trainieren dürfen. Außerdem haben die Kinder zum Abspannen immer etwas Zeit, um unsere Ponys zu streicheln, auch mal zu striegeln und zu füttern. 

In den Schulferien finden keine Zirkuskurse statt.

Die Lehrinhalte

Die Artistik bietet eine gute Kommunikationsbasis. Gruppengefühl, die Wichtigkeit des Einzelnen und die Abstimmung mit der Gruppe sind nur einige der hierbei verfolgten Lehrgangsziele. Jeder Schüler erhält seinen Platz und seine Verantwortung. Alle Lehrinhalte sind auf Alter und Können der Zirkusschüler abgestimmt. Erstmal wird ausprobiert. Die Teilnehmer werden ihre persönlichen Bereiche finden, die ihnen die größte Freude bereiten. In diesen Bereichen trainiert die Gruppe dann weiter, jeder in seinem eigenen Niveau. Dabei gilt das Motto: Spiel, Sport, Spaß!

Die Qualität

Das Training erfolgt unter der Anleitung unseres Fachpersonals von Erziehern, ausgebildeten Clowns, Zirkus- und Theaterpädagogen, Sozialpädagogen, lizenzierten Grouptrainern.

Unser Training umfasst folgende Bereiche:

  • Clownerie
  • Jonglage
  • Zauberei
  • Seil
  • Bodenakrobatik
  • Leiterakrobatik
  • Theater
  • Pantomime
  • Hula-Hoop
  • Stelzengehen
  • Einradfahren
  • Rollabrett
  • u.v.m.